PARAPLAN mobile

TYPO3 - Highlights

Typo3-Backend

Content-Erstellung (Authoring)
Publizieren Sie von wo Sie wollen: Die Webseite kann von jedem Computer mit Anschluß ans Internet (Plattform egal) und einem normalen Browser verwaltet werden. Zusatzsoftware: Keine.

Mehr als 33 Sprachen für Pflege-Interface verfügbar
Mehr als 33 Sprachen sind bereits integriert: Englisch, Dänisch, Deutsch, Norwegisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Tschechisch, Polnisch, Slowenisch, Finnisch, Türkisch, Russisch, Rumänisch, Portugiesisch und Schwedisch (Anm.: Die Masken und Menüpunkte des Pflege-Interfaces sind i. d. R. vollständig übersetzt; erweiterte Hilfetexte liegen meist nur in Englisch vor).

Multiple Websites (mehrsprachig)
Innerhalb einer TYPO3 Installation lassen sich beliebig viele Webseiten anlegen, verwalten und zum Beispiel auf  unterschiedliche Domainnamen mappen. Dabei ist es möglich komplette Webseiten zu duplizieren und dann auf Basis des Duplikates zum Beispiel eine Webseite mit gleichem Inhalt aber einer anderen Sprache zu erstellen (Inhalte können danach natürlich beliebig verändert werden). Alle Webseiten innerhalb einer TYPO3-Installation können über einen gemeinsamen Daten- und Medienpool (z.B.: Bilder)  verfügen.

WYSIWYG-Editing (What You See Is What You Get)
Mit dem Rich Text Editor (RTE) kann der Anwender Texte formatieren, Bilder einfügen und interne/externe Links setzen - wie in WORD oder anderen Textverarbeitungen.

Automatische Bildbearbeitung
TYPO3 bietet automatisches Bildmanagement: Bilder werden physisch und korrekt skaliert sowie sogar für das Web optimiert.

Content Management
Inhalte werden über leicht verständliche Eingabemasken eingegeben. Die Anzahl der anlegbaren Elemente je Seite / Kategorie ist praktisch unbegrenzt.

Daten und Media-Management
Der Filemanager bietet Upload, Umbenennung, Kopieren, Verschieben, Löschen und sogar Online-Editing. Backend-Usern und -Gruppen können private Home-Ordner auf dem Server zugewiesen werden. Jeder Pfad, sofern er irgendwie im Internet erreichbar ist, kann gemountet werden.

Offline Editing Status
Content-Elemente, sogar ganze Zweige der Seitenhierarchie, können offline editiert und anschließend auf "sichtbar" geschaltet werden.

Zeitgeschaltete Publikation
Seiten sowie einzelne Content-Elemente können zeitgenau geschaltet werden, so dass sie zu vorherbestimmten Zeitpunkten selbständig on- und offline gehen (oder auch off- und wieder online).

Versions-Management
Jede Änderung wird in einem Versions-Management-System aufgezeichnet. Somit können Sie via UNDO-Funktion jeden Content in seinen Ursprungszustand versetzen.

Geringer Trainingsaufwand nötig
TYPO3 weckt den Content-Manager in Ihnen! WYSIWYG-Editing, Frontend-Editing, Table und Form-Wizards, automatisches Bildhandling machen jeden Durchschnittsanwender in kurzer Zeit zum Content-Autor.

Time to market
Bei TYPO3 gibt es keine künstlichen Nadelöhre, wie Softwarelizenzen und Single-Access. Es kann jede beliebige Autoren-Anzahl für Ihre Webseite eingerichtet werden.

User-Management und Übersicht
Backend-Usern und -Gruppen können bestimmte Objekte (z. Bsp.: Seiten, Untermenüs) und Module in bestimmten Sektionen der Webseite zur Verfügung gestellt werden. Ob einfach oder komplex: Das Übersichts-Tool ermöglicht die mühelose Zugriffskontrolle sogar tausender Anwender.

Simultan-Editing-Warnung
Vermeidet Datenverluste durch die Ausgabe einer Warnung, sobald ein Dokument von zwei Anwendern gleichzeitig geöffnet worden ist. Administratoren sehen zusätzlich zu den Autorennamen, die Dauer seit der das Dokument offen ist.

Logging
Alle Backend-Aktivitäten werden aufgezeichnet, Veränderungsschritte können zurückverfolgt und ggf. rückgängig gemacht werden.

Mehr Design in weniger Zeit
Der Zeitaufwand für Re-Designs verkürzt sich drastisch, zentrale Änderungen in Templates werden zeitgleich für ganze Sektionen der Webseite inkl. Bildern und Menüs aktiv umgesetzt.

Stabil, erprobt, vertrauenswürdig
Seit Jahren läuft TYPO3 stabil, getestet von Anwendern weltweit. Auch unter härtesten Bedingungen.
Presse-Echo: Anerkanntermaßen und einhellig ein hochqualitatives Open Source CMS.

Keine Lizenzgebühren.
TYPO3 ist lizensiert unter der GPL (GNU/General Public License). Das bedeutet, ganz im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern: Keine Lizenzgebühren.
TYPO3 entsteht aus einer Art Überflussmentalität heraus, in der sich TYPO3 Consultancies um die Entwicklung neuer Funktionalitäten kümmern, die für die gesamte Community von Nutzen sind. Keine Egomanen, die gute Ideen heimlich bunkern - sondern souveräne Entwickler, die ihre Ideen teilen und somit mehr leisten, weil sie kein Rad ein zweites Mal erfinden müssen.

 

Quelle: TYPO3.org