TYPO3 CMS Vorstellung

TYPO3 ist eines der ältesten und bekanntesten Content-Management-Systeme (CMS) auf dem Markt. Es existiert seit dem Jahr 2000 und wird besonders im deutschsprachigen Raum sehr oft eingesetzt. TYPO3 ermöglicht es, komplexe und individuelle Websites zu erstellen und zu verwalten, ohne über Programmierkenntnisse zu verfügen. Doch wie jedes System hat auch TYPO3 seine Stärken und Schwächen. In diesem Text werden wir die Funktionen von TYPO3 sowie seine Vorteile und Nachteile etwas genauer beleuchten.

Was ist TYPO3?

TYPO3 CMS ist ein freies Content-Management-System zur Erstellung, Bearbeitung und Organisation sowie Darstellung von digitalen Inhalten (Content) in Websites. Es besteht aus einem Backend, für die Pflege der Website sowie einem Frontend, welches der Darstellung der eigentlichen Website dient.

TYPO3 ist ein sehr populäres CMS und ist hundertausendfach weltweit im Einsatz, insbesondere im deutschsprachigen Raum ist TYPO3 sehr weit verbreitet. Auch viele große und bekannte Unternehmen setzen auf TYPO3. TYPO3 CMS gehört damit zu den bekanntesten Systemen im Bereich der freien Software.

TYPO3 ist ein Open-Source-Projekt, das von einer aktiven Community unterstützt und weiterentwickelt wird. TYPO3 zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität, Skalierbarkeit, Sicherheit und Anpassungsfähigkeit aus. TYPO3 ist besonders für große und komplexe Webprojekte geeignet, die individuelle Anforderungen haben. Darüber hinaus eignet es sich auch hervorragend für Suchmaschinenoptimierung. Aufgrund des übersichtlichen Backends fällt die Einarbeitungszeit in die Content-Pflege mit TYPO3 meist ziemlich kurz aus, die meisten Redakteure können schon nach einer kurzen Einweisung mit der Content-Erstellung beginnnen.

TYPO3 basiert auf der Programmiersprache PHP und verwendet MySQL, MariaDB oder PostgreSQL als Datenbank. TYPO3 verwendet eine eigene Konfigurationssprache namens TypoScript, mit der Sie das Layout, das Design und die Funktionen Ihrer Website steuern können. TYPO3 bietet auch eine grafische Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihre Inhalte bearbeiten und verwalten können. TYPO3 ist plattformunabhängig und kann auf verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, macOS oder Linux installiert werden.

TYPO3 kann durch Erweiterungen (Extensions) erweitert und angepasst werden. Es gibt über 6.000 Extensions, die verschiedene Funktionen und Features zur Verfügung stellen. 

 

 

TYPO3 - Zukunftssicherheit dank Open Source und großer Community

TYPO3 ist Open Source was bedeutet, dass der Quellcode frei verfügbar ist und von einer globalen Gemeinschaft von Entwicklern ständig verbessert wird. Diese Offenheit gewährleistet, dass das System stets auf dem neuesten Stand der Technik bleibt und sich an sich ändernde Anforderungen anpassen kann. Da keine Abhängigkeit von einem einzelnen Anbieter besteht, sind Benutzer von TYPO3 nicht an einen bestimmten Dienstleister gebunden und können bei Bedarf problemlos zu einem anderen Anbieter wechseln. Es existieren unzählige Extensions für fast jeden Einsatzzweck, was Kosten spart und Entwicklungszeiten verkürzt. Durch seinen modularen Aufbau ist TYPO3 besonders gut erweiterbar. TYPO3-CMS wird ständig weiterentwickelt und auch hat eine große deutschsprachige Community.

Eine große und engagierte Community

Die TYPO3-Community ist eine der größten und aktivsten in der Welt der Open-Source-CMS. Tausende von Entwicklern, Designern und, Agenturen auf der ganzen Welt arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung von TYPO3. Diese vielfältige Community sorgt für ständige Innovationen, Fehlerbehebungen und die Entwicklung neuer Funktionen. Darüber hinaus bietet die Community umfassende Unterstützung in Form von Foren, Dokumentationen, Schulungen und regelmäßigen Treffen, was dazu beiträgt, dass TYPO3-Anwender stets auf dem neuesten Stand bleiben.

Fazit

Dank seiner Open-Source-Natur und der starken Community ist TYPO3 ein zukunftssicheres CMS, das kontinuierlich weiterentwickelt wird und den sich wandelnden Anforderungen gerecht wird. Die Offenheit des Quellcodes und die vielfältige Community tragen dazu bei, dass TYPO3 eine erstklassige Wahl für Unternehmen und Organisationen ist, die nach einem leistungsstarken, flexiblen und langfristig tragfähigen CMS suchen.

Websites die auf TYPO3 basieren:

TYPO3 Projekte von PARAPLAN näher vorgestellt

Die TYPO3 Projekte von PARAPLAN sind so einzigartig wie unsere Kunden. Individuell und sorgfältig geplant, überzeugen Sie mit hoher Benutzerfreundlichkeit und Top-Designs. Überzeugen Sie sich selbst.  Übrigens: Diese Webseite wurde selbstverständlich auch mit TYPO3 erstellt.

Jetzt kostenlos beraten lassen

Sprechen Sie mit uns und lassen Sie uns gemeinsam Ihre individuellen
Anforderungen und Bedürfnisse besprechen.

 

Beratungstermin vereinbarenZum Kontaktformular

TYPO3 - Funktionen und Highlights

Ein Redakteur kann ohne Programmier- oder HTML-Kenntnissen die Website über einen Browser bearbeiten. Auch eine Steuerung zum zeitlichen Ein- und Ausblenden von Inhalten ist verfügbar. Es können mehrsprachige Websites sowohl im Backend als auch im Frontend mit TYPO3 CMS umgesetzt werden. Ein Rollen- und Rechtesystem für die Benutzerverwaltung ist ebenso vorhanden, wie eine Suchfunktion für Inhalte.
 

Seitenaufbau und Formate werden im TYPO3 mittels Templates definiert. Das Einfügen von Inhalten wiederum geschieht über konfigurierbare Eingabemasken, zum Beispiel in Form eines Text-Editors. TYPO3 wird über PHP gesteuert. Dies sorgt dafür, dass aus den Templates, den in der Datenbank gespeicherten Inhalte und TypoScript-Befehlen ein HTML-Code erzeugt wird.
 

Die Inhalte der Datenbank stehen unabhängig vom verwendeten Template zur Verfügung. Hierdurch kann theoretisch das Design der Website allein durch Austausch des Templates komplett geändert werden, ohne Veränderung der Inhalte.Um die Webseiten schneller ausliefern zu können, verwendet TYPO3 CMS sein integriertes Caching-System, in welchem definierte Daten zwischengespeichert werden. Dies verringert die CPU-Belastung sowie die Anzahl der Datenbankabfragen bei stark frequentierten Websites.
 

TYPO3 – perfekt geeignet für Suchmaschinenoptimierung

TYPO3 verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die es Webentwicklern und SEO-Spezialisten ermöglichen, suchmaschinenoptimierte Websites zu erstellen und zu pflegen. Durch die Nutzung dieser Funktionen können Websites bessere Platzierungen in den Suchergebnissen erzielen und somit mehr organischen Traffic generieren. Die TYPO3 Agentur PARAPLAN besitzt das Wissen und die Erfahrung TYPO3-Website inhaltlich als auch technisch perfekt zu optimieren, um damit beste Ergebnisse in Suchmaschinen wie Google zu erzielen.

TYPO3 Extensions – Websites flexibel erweitern

Den Großteil der Anforderungen an ein CMS kann bereits die Standardinstallation von TYPO3 CMS abdecken. Durch sogenannte Extensions, welche modular integriert werden, lässt sich der Funktionsumfang von TYPO3 aber noch beträchtlich erweitern.

Vorteile und Nachteile von TYPO3 CMS

Vorteile von TYPO3:

Da TYPO3 vornehmlich im deutschsprachigen Raum eingesetzt wird, verringert dies die Anzahl der Attacken. Systeme wie Wordpress, welche global eingesetzt werden, sind eher globalen Angriffen ausgesetzt.

TYPO3 CMS ist auf Skalierbarkeit und Komplexität ausgerichtet, läuft stabiler als ähnliche CMS und kann auch mit vielen Besuchern umgehen.

Die Lizenzkosten entfallen bei TYPO3 – TYPO3 ist Open Source und wird damit lizenzfrei bereitgestellt.

Durch die relativ weite Verbreitung im deutschsprachigen Raum, findet man hier auch zahlreiche TYPO3-Entwickler.

Eine fertiggestellte TYPO3-Website kann auch von Laien gepflegt werden. Videos, Texte oder Bilder lassen sich einfach über das Backend hinzufügen.

Auch komplexe Projekte lassen sich mit TYPO3 CMS umsetzen.

Nachteile von TYPO3

Für die Umsetzung von TYPO3-Projekten ist ein hoher Grad an Fachwissen notwendig (für den Anwender/Kunden hat dies natürlich keine Relevanz).

Da es sich bei TYPO3 um ein beliebtes, aber zugleich auch anspruchsvolleres CMS handelt, liegen die Stundensätze für erfahrene Entwickler meist etwas höher als bei anderen CMS-Systemen wie z.B. Wordpress.

TYPO3 Alternativen

Vergleichbare Alternativen zu TYPO3 aus dem Bereich Open Source Bereich sind z.B. WordPress, Joomla, Drupal, Contao, Neos und Contenido. Diese Content Management Systeme bieten ähnliche Funktionen wie TYPO3 und werden oft als Alternative in Betracht gezogen. WordPress eignet sich gut für Blogs und kleinere Websites, während Joomla und Drupal mehr Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten bieten. Contao und Neos sind ebenfalls leistungsfähige Alternativen mit umfangreichen CMS-Funktionen. Contenido ist international weniger bekannt, bietet aber ebenfalls ausgereifte CMS-Funktionen inkl. Multimandantenfähigkeit.

Bei der Auswahl der am besten geeigneten Alternative ist es wichtig, verschiedenen Faktoren wie z.B. Benutzerfreundlichkeit, Erweiterbarkeit, Anpassungsfähigkeit, Sicherheit, Mehrsprachigkeit, Integrationsfähigkeit sowie die spezifischen Anforderungen des Projektes zu berücksichtigen.

Jetzt kostenlos beraten lassen

Sprechen Sie mit uns und lassen Sie uns gemeinsam Ihre individuellen
Anforderungen und Bedürfnisse besprechen.

 

Beratungstermin vereinbarenZum Kontaktformular

Kontakt

Internetagentur PARAPLAN

Geisaer Str. 20
D-36466 Dermbach

Tel.:       036964 / 86 88 2
E-Mail:  info@paraplan.de

Geschäftszeiten

Montag-Freitag: 8:30 - 16:30

Zur Terminbuchung